Dr. Ralph Oliver Graef

zurück zur Übersicht

Dr. Ralph Oliver GraefLL.M. (NYU)

Attorney-at-law (New York)
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Ausbildung

1993
Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Freiburg
1993 – 1995
Promotion (Dr. iur., m.c.l.) am Institut für deutsches und ausländisches Zivilprozessrecht der Universität Freiburg
1994
Diploma in Legal Studies, University of Cambridge, England
1997
Zweites Juristisches Staatsexamen, Hanseatisches Oberlandesgericht
(mit Ausbildungsstationen Deutsche Botschaft Singapur 1995, Anwaltssozietät Clayton Utz, Sydney, Australien 1997)
1998
LL.M. in Trade Regulations, New York University (NYU), USA
1998
New York Bar Exam (Attorney-at-Law)
2007
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
2008
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
2011
Schiedsrichter der Independent Film & Television Alliance (IFTA)

Arbeitserfahrung

1998 – 2001
Rechtsanwalt, Anwaltssozietät White & Case, Feddersen (Hamburg)
1999 – 2001
Chief Operating Officer, Sportmarketing Agentur Global-Sportnet
2001 – 2008
Partner in der Medienrechtskanzlei Unverzagt von Have
2008
Gründung der Medienrechtskanzlei GRAEF Rechtsanwälte

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit

Film & Fernsehrecht, Deutsches und Internationales Urheberrecht, Presse & Verlagsrecht, Games

Auszeichnungen

2011
Mitglied des Auswahlausschusses der Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung
1990 – 1995
Studien- und Promotionsstipendiat der Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung

Plötz Top 500 führt ihn als einen der Top 500-Entscheider in Hamburg und Berlin.

Ralph Oliver Graef wird für die Bereiche „Presse & Verlage“ und „TV, Film & Entertainment“ von den führenden Anwaltshandbüchern empfohlen (JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien, Legal 500 Directory, Legal Experts Europe).

„The Legal 500“ listet ihn im Bereich Media und Entertainment wie folgt: “…. clients praise ‘outstanding media lawyer’ Ralph Oliver Graef, considering him to be a ‘superb negotiator’ who is ‘very well connected in the entertainment industry’. The team as a whole impresses clients with ‘very short response times’ and ‘excellent litigation skills’, while ‘the Anglo-American legal background’ is an added attraction”.

Ralph Oliver Graef wurde 2013, 2014 und 2015 vom Handelsblatt und Best Lawyers zu einem von Deutschlands besten Anwälten im Entertainment Law ausgezeichnet.

Lehraufträge

Lehrbeauftragter für Rundfunk- und Medienrecht an der Hamburg Media School (HMS)

Dozent am Erich-Pommer Institut für Medienrecht

Dozent für Film- & Fernsehrecht an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

Gastdozent für Film- & Fernsehrecht an der EMBA Europäische Medien- und Business Akademie

Gastdozent für Film- & Fernsehrecht The Animation Workshop/VIA University College Viborg, Dänemark

Gastdozent für Film- & Fernsehrecht Media Business School, Ronda, Spanien

Dozent für interne Schulungen im Medienrecht (Axel Springer Verlag, WAZ Gruppe, Verlagsgruppe Madsack, Edel AG, BBC Worldwide)

Publikationen (Auszug)

2017
Worauf Unternehmen beim Video-Streaming achten müssen, in: Lead Digital Nr. 12/2017 PDF Download
2017
Video-Streaming - kommt nun der Freifahrtschein?, in: New Business Nr. 26/2017 PDF Download
2017
Der schmale Grat zwischen Legalität und Illegalität. Zum Streaming-Urteil des EuGH, in: HORIZONT 24−2017 / 14. Juni 2017 PDF Download
2016
Recht der E-Books und Electronic Publishing, Beck Verlag, 2016 
2016
"Naht das Ende des allgemeinen Persönlichkeitsrechts?", in: Kommunikation & Recht PDF Download
2015
Hate Speech under German Law, in: MLRC Conference  Papers London 2015, S. 29 -42
2015
„Rechtliche Dimensionen von Social TV”, in:
Social TV in Deutschland, Hrsg.: Buschow, Christopher/Schneider, Beate, Schriftenreihe der Niedersächsischen Landesmedienanstalt, Band 30, 2015 PDF Download
2015
"Was das Pippi-Langstrumpf-Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) für Markeninhaber und die Merchandisingindustrie bedeutet", in: BB-Betriebsberater R&W-Online Datenbank: Link
2014
Berufsbild Medienanwalt, in: Beck’scher Studienführer Jura 2014, S.34–35 PDF Download
2014
Schutz des Presseverlegers, §§ 87 f-h, Möhring/Nicolini, Urheberrecht, Kommentar, 3. Auflage 2014
PDF download
2013
„A Summary of recent German Supreme Court and European Court of Justice decisions on how to Incur Liability in Germany as a Foreign Host or Content Provider“, Conference Paper of Media Law Resource Center (MLRC) London Conference 2013
PDF download
2012
„How Foreign Website Providers Incur Liabiliy in Germany“, in: First Amendment & Media Litigation , American Bar Association 2012
2012
„Die fiktive Figur im Urheberrecht“, in: ZUM 2012, 108 ff.
PDF download
2011
Product Placement, Internetrecht, Herkunftslandprinzip, Online-Auktion, Domainrecht, Key-Word-Advertising, Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), Spamming, und andere Stichworte, in: Sjurts, I. (Hrsg.): Gabler Lexikon Medienwirtschaft, 2. Aufl., Wiesbaden, 2011
2011
„Professionell absichern – Fünf Trends in der Games-Finanzierung“, in: Making Games Magazin 04/2010
PDF download
2010
„Das Recht am „Remake“ – Rückruf-möglichkeiten des Wiederverfilmungs-rechts”, in: GRUR-Prax 2010, 192
2010
„Hollywood Law: Aus dem Leben eines Medienanwalts“, in: Beck’scher Referendarführer 2010/2011, S. 1–4
PDF download
2009
„Neuregelung des Product Placement –
Das Ende des Trennungs-grundsatzes“, in: MedienWirtschaft 4/2009, S. 30–35
PDF download
2009
„Anmerkung zu BGH, Urteil vom 23. Juni 2009 – VI ZR 196/08 – spickmich.de”, in: Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM) 2009, S. 759–762
2009
„Inhalte und Haftung”,
in: Leitfaden Online-Recht. Der sichere Weg durchs Internet, Hamburg@work (Hrsg.), 2009
PDF download
2009
„Macht der Medien? Das Presserecht als Korrektiv”, Freiraum 2/2009
PDF download
2007
Rezension des Buchs „Medienrecht – Lexikon für Praxis und Wissenschaft“, Peter Schiwy/ Walter J. Schütz/
Dieter Dörr (Hrsg.), Carl Heymanns Verlag, in: MedienWirtschaft 3/2007
PDF download
2006
Insolvenz des Lizenzgebers – Lösungsansätze aus der Praxis, Kultur & Recht 2006
PDF download
2003
„Reichweite und Rechtskraft von urheberrechtlichen Unterlassungsurteilen”, Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM) 2003
1996
Caning – die Prügelstrafe in Singapur, Juristen-zeitung (JZ) 1996
PDF download
1996
Judicial Activism in Civil Proceedings: A Comparison between English and German Civil Procedural Approaches, Pro- Universitate Verlag, Sinzheim 1996
1996
Die Vorbereitung und Durchführung des Haupttermins im deutschen und englischen Zivilprozeß, Zeitschrift für vergleichende Rechtswissenschaft (ZVglRWiss) 95 (1996)
PDF download
1995
Die Notwendigkeit des Anwaltszwanges in § 78 Abs. 1 ZPO, Zeitschrift für Rechtspolitik (ZRP) 1995
PDF download
1995
Zur Zulässigkeit von Erfolgshonoraren im englischen Recht, Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 1995
PDF download
1995
Die Haftung des deutschen und englischen Anwalts für fehlerhafte Prozeßführung, Nomos Verlag, Baden-Baden 1995
1993
Die Haftung der Anwälte nach englischem Recht (AnwBl) 1993, Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 1995

Vorträge

20.11. - 29.11.1999 20.11
Commerzbank AG, Hamburg | 5. Produzentenfrühstück: "Der Rohstoff für gute Filme - Vom Buch zum Film" - powered by GRAEF Rechtsanwälte, Filmförderung Hamburg-Schleswig Holstein, Commerzbank AG
16.11. - 29.11.1999 16.11
Erich Pommer Institut, Berlin | Legal: Digital Distribution Agreement: Key Deal Points
13.11. - 29.11.1999 13.11
Erich Pommer Institut, Berlin | Survival of the Fittest: Der Options- und Verfilmungsvertrag - Do's & Dont's Mehr Informationen und Anmeldung
10.10. - 29.11.1999 10.10
Buchmesse Frankfurt | "Ask the Expert" - Veranstaltung zu Fragen des Verlagsrechts und des Rechts der E-Books
Mehr Informationen
06.10. - 29.11.1999 06.10
Hamburg Media School | Vorlesung Medien- und Onlinerecht für Executive MBA Students
05.10. - 29.11.1999 05.10
Series Lab Hamburg, Abaton | Keynote zu "Behind the Scenes: Development and Financing of European Drama Series“
08.06. - 29.11.1999 08.06
Internationales Kurzfilm Festival Hamburg | Workshop Filmrecht
06.06. - 29.11.1999 06.06
Edition F, Berlin | Webinar "Social Media Recht"
21.05. - 29.11.1999 21.05
International Association of Entertainment Lawyers, Cannes Film Festival | "Country Update Germany: Film Law and Film Financing Law"
14.05. - 29.11.1999 14.05
Medien-Akademie Ruhr, Essen | "Bildrechte Print und Online. Workshop für Pressestellen und Redaktionen" Informationen hier
23.04. - 29.11.1999 23.04
Konferenz Publishers' Forum, Berlin | Panel Debate on "The Impact of Regulation and Legislation. International, European and German Perspectives, Debates and Use Cases" Informationen hier
21.04. - 29.11.1999 21.04
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | "Recht der E-Books"
18.04. - 29.11.1999 18.04
Stage School, Hamburg | Workshop Medienrecht
10.04. - 29.11.1999 10.04
Commerzbank AG, Hamburg | 4. Produzentenfrühstück: "Netflix, Amazon Prime & Co.: Produktionsstandort Deutschland" powered by GRAEF Rechtsanwälte, Filmförderung Hamburg-Schleswig Holstein, Commerzbank AG
03.04. - 29.11.1999 03.04
Hamburg Media School | Vorlesung „Rundfunk- und Medienrecht für Medienmanagement MBA“ (wöchentlich)
03.04. - 29.11.1999 03.04
Bucerius Law School | Moderation der Hamburg Games Conference 2017

2016

16.11. - 29.11.1999 16.11
Academy of European Law, Trier | Annual Conference on EU Copyright Law 2016: “EU Legal Framework for E-Books and Similar Digital Works”
31.10. - 29.11.1999 31.10
Erich Pommer Institut, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin | „Rechtssichere Prüfung von Drehbüchern“
17.10. - 29.11.1999 17.10
Commerzbank AG, Hamburg | 3. Produzentenfrühstück: „On-Demand-Plattformen: Halten die neuen Distributionswege, was sie versprechen? Wohin werden sich Amazon, Netflix und YouTube entwickeln?“ powered by GRAEF Rechtsanwälte, Filmförderung Hamburg-Schleswig Holstein, Commerzbank AG
07.10. - 29.11.1999 07.10
Hamburg Media School | Vorlesung Medien- und Onlinerecht für Executive MBA Students
19.07. - 29.11.1999 19.07
Commerzbank AG, Hamburg | 2. Produzentenfrühstück: „Brand Integration in TV Serien und Kinofilmen: Wie relevant ist Product Placement und Licensing für Produzenten im Jahr 2016?“ powered by GRAEF Rechtsanwälte, Filmförderung Hamburg-Schleswig Holstein, Commerzbank AG
24.05. - 29.11.1999 24.05
Erich Pommer Institut, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin | „Merchandising in Film und TV. Strategien zur Auswertungsmaximierung“
14.05. - 29.11.1999 14.05
International Association of Entertainment Lawyers, Cannes Film Festival | „Country Reports 2016: Film Law & Film Financing with a Special Report by Ted Shapiro on the European Union’s (EU) Digital Single Market Initiatives in the Audiovisual Sector"
03.05. - 29.11.1999 03.05
Commerzbank AG, Hamburg | 1. Produzentenfrühstück: "Wachstumspotenziale für die Filmwirtschaft durch Virtual Reality" powered by GRAEF Rechtsanwälte, Filmförderung Hamburg-Schleswig Holstein, Commerzbank AG
29.04. - 29.11.1999 29.04
Konferenz Publishers' Forum, Berlin | "Die Auswirkungen des BGH-Urteils Vogel ./. VG WORT für die Buchindustrie – Brauchen wir ein Buchverleger-Leistungsschutzrecht?" (publishersforum.de)
28.04. - 29.11.1999 28.04
Konferenz Publishers' Forum, Berlin | "Center Stage the Author: Loyalties, Royalties, Copyright, Politics" (publishersforum.de)
22.04. - 29.11.1999 22.04
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | "Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung zum Recht der E-Books"
19.04. - 29.11.1999 19.04
Stage School, Hamburg | Workshop Medienrecht
14.04. - 29.11.1999 14.04
media.net berlinbrandenburg e. V., Audi City Berlin | "Brand Integration in Film, TV und Web"
Rückschau unter medianet-bb.de
05.04. - 29.11.1999 05.04
Stage School, Hamburg | Workshop Medienrecht
27.01. - 29.11.1999 27.01
Konferenz future!publish, Berlin | "Aktuelle Rechtsfragen rund um das E-Book"
04.01. - 30.03.2016 04.01
Hamburg Media School | Vorlesung „Rundfunk- und Medienrecht für Medienmanagement MBA“ (wöchentlich)

2015

06.12. - 29.11.1999 06.12
Erich Pommer Institut, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin | Medienrecht Spezial „Urheberrechtlicher und wettbewerbsrechtlicher Schutz fiktiver Charakter am Beispiel von Pippi Langstrumpf – Auswirkungen für die Merchandisingindustrie“
25.11. - 29.11.1999 25.11
Arbeitskreis Großstädtischer Volksschulen, Duisburg | "Rechtliche Rahmenbedingungen der Digitalisierung"
20.10. - 29.11.1999 20.10
Hamburg Media School | Gastgespräch "Presserechtliche und strafrechtliche Grenzen von 'Hate Speech' in Deutschland und im internationalen Vergleich"
11.10. - 29.11.1999 11.10
Erich Pommer Institut, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin | „Der Animationsfilm – Rechtliche und wirtschaftliche Besonderheiten“
27.09. - 28.09.2015 27.09
MLRC Conference, London, UK | Panel 1: "Are We Charlie? Free Expression and Hate Speech after the Charlie Hebdo Tragedy"
25.09. - 29.11.1999 25.09
Hamburg Media School | Vorlesung Medien- und Onlinerecht für Executive MBA Students
24.08. - 29.11.1999 24.08
Friedrich-Naumann-Stiftung | Video-Chat: "Urheberrecht"
19.08. - 29.11.1999 19.08
Friedrich-Naumann-Stiftung | Video-Chat: "Impressum, Pflichtangaben und Haftung für Links"
09.07. - 29.11.1999 09.07
Hamburg Media School/Grimme Institut, Hamburg | Summer School: "Film- & TV Recht – Formatschutz"
22.06. - 29.11.1999 22.06
ichMOCC |
Gilt das Recht am eigenen Bild nicht im Digitalen?
Wie vermeide ich digitale Urheberechtsverletzungen?
Kann mein Arbeitgeber mir Social Media Aktivitäten verbieten?
09.04. - 29.11.1999 09.04
Stage School, Hamburg | Workshop Medienrecht
08.04. - 29.11.1999 08.04
Bucerius Law School | Hamburg Games Conference 2015: "Neue Erlösmodelle: Was Games, Film, Print und Online voneinander lernen können" - Moderation Panel 1
23.03. - 06.07.2015 23.03
Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg | Vorlesung "Medienrecht, Presserecht, Recht am eigenen Bild und Datenschutzrecht" (wöchentlich)
17.03. - 29.11.1999 17.03
Friedrich-Naumann-Stiftung | Video-Chat: "Social Media, Medien- und PR-Recht"
05.01. - 16.03.2015 05.01
Hamburg Media School | Vorlesung „Rundfunk- und Medienrecht für Medienmanagement MBA“ (wöchentlich)

2014

25.11. - 17.02.2015 25.11
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern | "Die Nutzung von Bildern im Internet: Urheberrecht, Recht am eigenen Bild und Presserecht"
16.11. - 17.02.2015 16.11
The Animation Workshop/VAI University College, Viborg, Dänemark | Workshop: Film- & Copyright Law in the animated film industry (auf Englisch)
26.09. - 17.02.2015 26.09
Hamburg Media School | Vorlesung Medienrecht für Executive MBA Students
18.09. - 17.02.2015 18.09
Cap Digital, Paris, Frankreich | Enter the rights: ENTER EUROPE – Training Lenders on Interim Finance for the Creative Industries (auf Englisch)
24.06. - 17.02.2015 24.06
Friedrich-Naumann-Stiftung | Video-Chat: „Online-Recht: Umgang mit Bild- & Videomaterial“
16.05. - 17.02.2015 16.05
International Association of Entertainment Lawyers, Cannes Film Festival | „Film Law & Financing: Country Report on German Co-productions, Film law and Financing“ (auf Englisch)
05.05. - 17.02.2015 05.05
Nordmedia, Hannover | Vortragsreihe Games & Recht: „Recht am eigenen Bild in Games, Games-Advertising sowie Urheberrecht & Games“
02.05. - 17.02.2015 02.05
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | Die Rechtsprechung des BGH zum fiktiven Figurenschutz- BGH GRUR 2014, 258 – Pippi Langstrumpf Kostüm
10.04. - 17.02.2015 10.04
Stage School, Hamburg | Workshop Medienrecht
26.02. - 17.02.2015 26.02
Bucerius Law School, Hamburg | Moderation Hamburg Games Conference
08.02. - 17.02.2015 08.02
Internationale Filmfestpiele Berlin („Berlinale“), MediaXchange | „Evolution of Deals for 2014“ (auf Englisch)
04.02. - 17.02.2015 04.02
Deutscher Journalisten Verband e.V., Schwerin | Seminar Online-Journalismus/Medienrecht
27.01. - 17.02.2015 27.01
Friedrich-Naumann-Stiftung | Video-Chat: "Online-Recht: Umgang mit Bild- & Videomaterial"
06.01. - 18.03.2014 06.01
Hamburg Media School | Vorlesung Rundfunk- und Medienrecht für Medienmanagement MBA (wöchentlich)

2013

15.11. - 17.02.2015 15.11
Friedrich-Naumann-Stiftung | Vortrag auf dem Seminar „Kunst und Legalität“: Appropriation Art/Aneignungskunst aus juristischer Perspektive
01.11. - 17.02.2015 01.11
Konvent und Mitgliederversammlung Verband der Stipendiaten und Alt-Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit | Podiumsdiskussion zu „Pressefreiheit vs. Persönlichkeitsrechte: Wie weit darf die Presse gehen?“
31.10. - 17.02.2015 31.10
Friedrich-Naumann-Stiftung | Urheberrecht in der digitalen Gesellschaft: Filesharing, Raubkopien, Netzsperren und anderes
07.10. - 17.02.2015 07.10
Panel IAEL im Rahmen der MIPCOM, Cannes | Second Screen – Legal Issues and Solutions (auf Englisch)
27.09. - 17.02.2015 27.09
Hamburg Media School | Vorlesung Medienrecht für Executive MBA Students
16.09. - 17.02.2015 16.09
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit | Video-Chat: "Online-Recht in der politischen Arbeit: Umgang mit Bild- & Videomaterial"
15.08. - 17.02.2015 15.08
Summer School Hamburg Media School/Grimme Institut, Hamburg | Film- & TV Recht – Formatschutz
16.05. - 17.02.2015 16.05
International Association of Entertainment Lawyers, Cannes Film Festival | Country Report on German Co-Productions (auf Englisch)
25.04. - 17.02.2015 25.04
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | Das Leistungsschutzrecht des Presseverlegers

2012

17.12. - 01.01.1970 17.12
Hamburg@work, Gruner & Jahr, Hamburg | Die Probleme des Rechteinhabers bei der Durchsetzung seiner Rechte - Ein Reality-Check
09.09. - 01.01.1970 09.09
Friedrich-Naumann-Stiftung | Haftungsfragen im Online-Journalismus
01.08. - 01.01.1970 01.08
Edel AG, Hamburg | Vortrag: Haftung für eigenen und fremden Content sowie für Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Social Media
25.06. - 01.01.1970 25.06
Stage School, Hamburg | Workshop Medienrecht
10.05. - 01.01.1970 10.05
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | Schadensersatz nach § 97 Abs. 2 UrhG - Berechnung fiktiver Lizenzgebühren
02.05. - 01.01.1970 02.05
Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg | Film- und Fernsehrecht
17.04. - 01.01.1970 17.04
Friedrich-Naumann-Stiftung | Die Probleme des Rechteinhabers bei der Durchsetzung seiner Rechte - Ein Reality-Check
28.03. - 01.01.1970 28.03
Bucerius Law School | Hamburg Games Conference - Moderation Panel II: "Jede Erfolgsgeschichte hat einen Anfang – VC Kapital und Games"


17.02. - 01.01.1970 17.02
Europäische Medien- und Businessakademie, Hamburg | Vertragsgestaltung bei Film- und Fernsehproduktionen

2011

07.12. - 01.01.1970 07.12
media.net Berlin-Brandenburg | Moderation der Veranstaltung "Movie meets Games: Constantin Film meets Crytek. Was 3-D Filme und 3-D Games voneinander lernen können"
20.11. - 01.01.1970 20.11
The Animation Workshop / VIA University College, Viborg, Dänemark | Copyright in the TV & Film Industry (auf Englisch)
17.11. - 01.01.1970 17.11
Deutsche Logistik Zeitung, DVZ Social Media Day, Hamburg | Vorsicht Rechtsfalle: Welche rechtlichen Regelungen sind für Unternehmen in Social Media zu beachten?
14.11. - 01.01.1970 14.11
Hamburg@work | Veranstaltung "Recht ohne Grenzen - Internationale Aspekte der Netznutzung": Internationale Prozesse gegen Plagiatoren und Urheberrechtsverletzer
19.10. - 01.01.1970 19.10
Hamburg@work, Captains Talk | Haftungsfragen in Social Media
17.10. - 01.01.1970 17.10
Friedrich-Naumann-Stiftung | Gruner & Jahr-Auditorium: Urheberrecht in der digitalen Welt & Paneldiskussion
17.10. - 28.11.2011 17.10
Hamburg Media School | Vorlesung Rundfunk- und Medienrecht für Medienmanagement MBA (wöchentlich)
30.09. - 01.01.1970 30.09
Hamburg Media School | Vorlesung Medienrecht für Executive MBA Students
28.09. - 01.01.1970 28.09
Hamburg Media School, Social Media Day | Haftungsfragen in Social Media
18.09. - 01.01.1970 18.09
media.net Berlin-Brandenburg | Legal Case Study Social Media: Identitätsklau und Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Social Media
11.08. - 01.01.1970 11.08
Multiplatform Business School, Ronda, Spanien | Workshop Copyright and Deal Terms in the Film & TV industry and beyond (auf Englisch)
17.05. - 01.01.1970 17.05
media.net Berlin-Brandenburg@Egmont Ehapa | Legal Case Study: Der Schutz von Properties am Beispiel von Pippi Langstrumpf
01.05. - 01.01.1970 01.05
Deutsche Gamestage Berlin & media.net Berlin-Brandenburg | Legal Case Study: Rechtliche Grundlagen von Computerspielen
28.04. - 01.01.1970 28.04
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | Filmrecht Update
12.04. - 01.01.1970 12.04
WAZ Gruppe, Essen | Schulung des WAZ Young Professionals Circle im Rundfunk- und Medienrecht
24.03. - 01.01.1970 24.03
Verlagsgruppe Madsack, Hannover | Schulung im Rundfunk- und Medienrecht
17.03. - 01.01.1970 17.03
Hamburg Media School | Online Camp: Rechtliche Probleme bei Social Media
16.03. - 01.01.1970 16.03
Bucerius Law School, Hamburg | Hamburg Games Conference: Moderation Panel 2: Neue Ökonomie: Risiken und Chancen von Free2Play Games und Virtual Goods
24.02. - 01.01.1970 24.02
Bucerius Law School, IP & Media Law Institute, Hamburg | Vorlesung Rechtliche Grundlagen des Games Business
24.01. - 25.01.2011 24.01
Axel Springer AG, Hamburg | Schulung des Axel Springer Top Talents Führungskräftenachwuchs im Medienrecht

2010

09.12. - 01.01.1970 09.12
Hamburg Media School, Online Camp | Rechtliche Probleme bei Social Media
07.12. - 01.01.1970 07.12
Media.net Berlin-Brandenburg, powered by Myspace | Legal Case Study: Identitätsklau und Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Social Networks
03.12. - 01.01.1970 03.12
Hamburg Media School | Vorlesung Medienrecht für Executive MBA (jährlich)
29.11. - 01.01.1970 29.11
Hamburg@work | Haftung für eigenen und fremden Content sowie für Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Social Media
24.11. - 01.01.1970 24.11
Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW), Mediencampus, Hamburg | Vertragsgestaltung bei Film- und Fernsehproduktionen, insbesondere hinsichtlich der Online-Angebote
08.11. - 01.01.1970 08.11
Licensing Market LIMA, München | Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen des Merchandisinglizenzgeschäfts
24.10. - 01.01.1970 24.10
WAZ Gruppe, Velen | Schulung des WAZ Young Professionals Circle im Rundfunk- und Medienrecht
21.09. - 01.01.1970 21.09
Hamburg Media School | Workshop Rechtliche Herausforderungen im Bereich Social Media (Twitter, Facebook, YouTube, Xing & Co.)
09.06. - 01.01.1970 09.06
Media.net Berlin-Brandenburg | Legal Case Study: Der Schutz von Properties am Beispiel Pippi Langstrumpf
26.05. - 01.01.1970 26.05
Hamburg Media School | Workshop Rundfunkrechtliche Vorgaben für Filmproduzenten (Product Placement, Schleichwerbung, virtuelle Werbung & Co.)
18.05. - 01.01.1970 18.05
Bucerius Law School Alumni e.V., Anglo German Club, Hamburg | Der medienrechtliche Schutz von Properties am Beispiel Pippi Langstrumpf
18.05. - 01.01.1970 18.05
Stage School Hamburg | Workshop Medienrecht (jährlich)
08.04. - 01.01.1970 08.04
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | Product Placement nach der Novelle zum 13. Rundfunkänderungsstaatsvertrag / EU-Richtlinie Audiovisuelle Mediendienste
07.04. - 01.01.1970 07.04
Bucerius Law School, Hamburg | Hamburg Games Conference: Panel 1: Finanzierung von Games- Förderung, Bankfinanzierung, VC, Privat Equity, Absicherung von Erlösströmen
08.02. - 01.01.1970 08.02
media.net Berlin-Brandenburg powered by Frogster Interactive | Legal Case Study: Vom Game zum Film - Dungeons & Dragons II

2009

25.11. - 01.01.1970 25.11
Deutsches IPTV Symposium 2009 | Fünf Thesen zur Zulassungsfreiheit von IPTV im Rahmen des Rundfunkstaatsvertrages
12.10. - 07.12.2009 12.10
Hamburg Media School | Vorlesung Rundfunk- und Medienrecht für Medienmanagement MBA (jährlich)
05.03. - 01.01.1970 05.03
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | Geolocation und Geoblocking - Territoriale Begrenzung im Internet
22.02. - 01.01.1970 22.02
Hamburg@work | Die Haftung der Medienunternehmen

2008

17.12. - 14.01.2009 17.12
Funk & TV Akademie, Hamburg | Vorlesung Rundfunk- und Medienrecht (jährlich)
16.12. - 01.01.1970 16.12
Hamburg@work | Geoblocking und Geolocation
26.11. - 01.01.1970 26.11
Erich Pommer Institut, Berlin | Merchandising- und andere Nebenrechte
30.09. - 01.01.1970 30.09
Hamburg Media School | Vorlesung Medienrecht für Executive MBA (jährlich)
12.09. - 01.01.1970 12.09
Fachanwaltsfortbildung, Hamburg | Film & Fernsehrecht: Video-on-Demand, Streaming und IP-TV - neue Technologien, neue Rechte?

2007

18.01. - 29.11.1999 18.01
Erich Pommer Institut, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin | „Merchandising und andere Nebenrechte. Verwertungschancen und -probleme bei Film- und TV-Produktionen“
29.09. - 01.01.1970 29.09
Jahrestreffen der Deutsch-Britischen Juristenvereinigung Potsdam | Vortrag: Copyright in the Digital Age (auf Englisch)
28.03. - 29.11.1999 28.03
Kongress future!publish, Berlin | "Aktuelle Rechtsfragen rund um das E-Book: Von der Preisbindung zum E-Bundle, von Abo-Modellen bis zum Datenschutz – Die Welt der E-Books ist juristisch komplex."
Anmeldung unter futurepublish.berlin

2006

05.10. - 01.01.1970 05.10
Buchmesse Frankfurt | Konfliktlösung bei Filmprojekten

Kontakt

GRAEF Rechtsanwälte
Dr. Ralph Oliver Graef LL.M. (NYU)
Jungfrauenthal 8
20149 Hamburg

Tel. +49 40 80600090
Fax +49 40 806000910

E-Mail ue.fearg@fearg