Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Website www.graef.eu („Website“). Diese Website wird betrieben von GRAEF Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Jungfrauenthal 8, 20149 Hamburg. Hier können Sie mehr über unsere Tätigkeitsschwerpunkte, Expertise und unser Team erfahren.

Im folgenden Informieren wir Sie über die Nutzung Ihrer Daten, sofern Sie unsere Website besuchen und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Nutzung zustehen. Sollten Sie Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt unter Ziffer 5).

  1. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten; Cookies und Webanalyse
    1. Der Besuch unserer Website ist jedem Besucher ohne Anmeldung möglich.

    2. Wir verwenden auf unserer Website sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert werden und mit deren Hilfe bestimmte benutzerspezifische Einstellungen und technische Informationen gesammelt werden können. Dadurch soll die Nutzung der Website für Sie verbessert werden. Die Verwendung von Cookies ist üblich und auf vielen Webseiten gängige Praxis. Cookies werden auf Ihrem Anzeigegerät und nicht auf der Website gespeichert.

      Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeiten
      Wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Anzeigegerät nicht wünschen, einen gespeicherten Cookies löschen möchten oder von ihrer Speicherung benachrichtigt werden möchten, können Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, indem Sie z.B. in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie dies im Einzelnen vorzunehmen ist, kann der Hilfe zum Browser entnommen werden.

    3. Wir nutzten auf unserer Website die Webanalyse-Software Piwik. Auch Piwik verwendet “Cookies” (siehe dazu § 1.2), die auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Einsatz von Piwik erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem eigenen Server in Deutschland gespeichert und ausschließlich intern ausgewertet. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert, so dass ein Personenbezug zu dem Besucher der Website nicht vorhanden ist. Die mit Piwik erhobenen Daten dienen lediglich der statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe zur Verbesserung der Website und werden auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

      Durch die widerspruchslose Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

      Opt-Out/Widerspruchsmöglichkeiten
      Sie können der Piwik Analyse widersprechen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

      Sie können etwa die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sofern Sie der Analyse Ihres Webverhaltens generell unterbinden möchten, können Sie die „Do Not Track“-Option („Nicht-Verfolgen-Verfahren") aktueller Webbrowser in Ihrem Browser aktivieren.

      Sie können darüber hinaus der Piwik Analyse über folgenden Link widersprechen und diese unterbinden. Über den Link kommen Sie auf eine Website, auf der Sie einsehen können, ob Ihr Besuch dieser Website aktuell von der Piwik Webanalyse erfasst wird. Durch Anklicken des Kontrollfeldes wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abgelegt. Ihre Besuche auf der Website werden von der Piwik Analyse dann nicht mehr erfasst.

      Piwik-Einstellung ändern

      Sollten Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen, ist zu beachten, dass auch der Piwik-Deaktivierungs-Cookie dieser Website gelöscht wird. Der Piwik-Deaktivierungs-Cookie gilt nur für das konkrete Anzeigegerät, auf welchem er abgelegt wurde. Wenn Sie ein anderes Anzeigegerät verwenden, müsste der Piwik Analyse erneut widersprochen werden.

    4. Ansonsten erfassen und nutzen wir nur personenbezogene Daten, die Sie uns per E-Mail übermitteln. „Personenbezogene Daten“ sind solche, die Angaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse enthalten (z.B. Name, Adresse, E-Mailadresse).

  2. Zugänglichmachung der Daten gegenüber Dritten

    Ihre personenbezogene Daten werden vertraulich behandelt und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, dies für die Bearbeitung von Ihren Anfragen erforderlich ist oder hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

  3. Bearbeitung und Löschung
    Wir löschen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen personenbezogene Daten sowie unverzüglich auf Veranlassung des Berechtigten, sofern dem nicht zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  4. Schutz der Daten
    Wir sind stets bemüht, in zumutbarem Umfang Vorkehrungen zu treffen, um unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu minimieren. Die Bereitstellung persönlicher Daten, ob dies persönlich, telefonisch oder per unverschlüsselter Email über das Internet geschieht, ist jedoch stets mit Risiken verbunden, auf die wir keinen Einfluss haben.

  5. Fragen zum Datenschutz und Kontakt
    Sie können sich an uns wenden, wenn Sie Fragen zu etwaigen zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten haben oder diese berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden sollen. Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

    Fax: +49 (0)40 806000 911
    E-Mail: ue.fearg@eciffo
    Ansprechpartner: Kerstin Ann-Susann Schäfer, Ph. D. (UCT)
    Zertifizierte Datenschutzbeauftragte (TÜV)